Individuelle, browserbasierte

Videokonferenzentwicklung

für Firmen, Schulen, Praxen, Kanzleien, Startups und andere.

Entwicklung von Videokonferenzen
Videokonferenzsysteme
Videokonferenzen für Schulen
Videokonferenzen für Firmen
Videokonferenzen für Kanzleien
Videokonferenzen für Praxen
Videokonferenzen für Startups

Vorteile

Eine individuell entwickelte Videokonferenz beinhaltet genau die Funktionen und Features, die Sie benötigen. Sie ist in der Regel ohne Schulung intuitiv bedienbar. Darüber hinaus fügt sie sich perfekt in das Corporate Design Ihrer Firma, Praxis oder Kanzlei ein. Eine Browser-basierte Videokonferenz hat außerdem den Vorteil, dass ein Teilnehmer seine Webcam nutzen kann, keine Software installieren muss und sie einfach an beliebigen Orten, auf beliebigen Endgeräten im Webbrowser zur Verfügung steht.

Ihr Vorteil als Schule

Schüler und Lehrkräfte können ihre privaten Endgeräte nutzen. Die Anschaffung teurer Hardware ist nicht nötig. Für das HomeSchooling kann ein Whiteboard in die Konferenz implementiert werden.

Ihr Vorteil als Kanzlei

Anwälte und Steuerberater können eine Erstberatung im Videochat auf ihrer Homepage durchführen. Durch ein Filesharing-Feature können Klienten notwendige Dokumente direkt übermitteln.

Ihr Vorteil als Praxis

In einem individuellen Videochat können Ärzte und Therapeuten auch außerhalb der Praxis für eine Sprechstunde zur Verfügung stehen und aus der Ferne Heilungsprozesse in Augenschein nehmen.

Ihr Vorteil als Firma

Teamleiter können Online gemeinsam ein Kanban-Board nutzen. Oder der Chef nutzt das Screen-Sharing, um ein Produkt oder eine Idee von einem beliebigen Ort aus seinen Mitarbeitern zu präsentieren.

Leistungen

  • 01 Evaluierung & Beratung

    Vor der Entwicklung steht die Evaluierung. In dieser Phase ermitteln wir gemeinsam die geeignete Technologie bzw. Plattform (CPaaS, OpenSource, Individuallösung) für Ihre Videokonferenz. Dabei stehen Ihre Anforderungen und Wünsche im Vordergrund.

  • Die Entwicklung teilt sich auf, in die Gestaltung einer responsiven Benutzeroberfläche und das Layout der Teilnehmer-Streams einerseits, und andererseits in einen Webservice, mit dem Teilnehmer authentifiziert und in gemeinsamen Sitzungen organisiert werden.

  • Ebenfalls Teil der Entwicklung ist die Erweiterung der Basisfunktionalität. Hierbei geht es darum spezielle Features (Recording, Whiteboard, Chat, ...) in die Videokonferenz zu implementieren.

  • Die Anpassung der Benutzeroberfläche an das Corporate-Design Ihres Unternehmens findet in dieser späten Phase statt.

  • Bevor abschließend die Videokonferenz auf Ihrem hauseigenen Server oder in der Cloud (AWS, Azure, …) bereitgestellt wird, werden alle Funktionen und Features noch einmal ausführlich getestet.

 

Über mich

Martin Wolf, freier Softwareingenieur

Martin Wolf

Freier Softwareingenieur

Seit 2001 Webentwicklung überwiegend mit PHP, JavaScript, HTML, CSS. Freiberuflich seit 2018.

Mehr erfahren

Kontakt

Loading
Ihre Nachricht wurde versandt. Vielen Dank!

Impressum

Adresse:

Martin Wolf
Jamnitzerstr. 6
81543 München
Deutschland

USt-IdNr:

DE305336891

Gestatten Sie eine Analyse?

Um die Webseite weiter zu verbessern, würde ich gerne Ihre Aktivitäten aufzeichnen. Zu diesem Zweck, wird ein Cookie gespeichert. Es werden keine personenbezogenen Daten dabei erfasst.

Einverstanden Lieber nicht